Direkt zum Inhalt springen
zum Inhalt

Abfallbeseitigung

Die wichtigsten Informationen können im jährlich neu erscheinenden Merkblatt „Abfallkalender“ entnommen werden. Dieses Merkblatt wird jeweils Ende Jahr als Beilage im Küttiger Anzeiger an jede Haushaltung abgegeben. Weitere Infos sind auch im Beiblatt Abfallentsorgungsgebühren enthalten.

Diese beiden Merkblätter können im Onlineschalter bestellt werden. Auskünfte erteilt Ihnen gerne die Bauverwaltung. Weitere Infos erhalten Sie beim Bundesamt für Umwelt unter www.abfall.ch.

Abfallreglement

Entsorgungsgegenstände und Materialien können den Quartiersammelstellen oder Multisammelstelle im Gewerbeareal an der Staffeleggstrasse jeweils am Donnerstagnachmittag, von 15.30 bis 18.30 Uhr und am Samstagmorgen, 09.00 bis 12.00 Uhr abgegeben werden.

Diverse Entsorgungsgegenstände

  • Altglas
  • Altmetall
  • Altöl
  • Altpapier und Karton
  • Bauschutt
  • Batterien, Akku, Autobatterien
    Batterien und Akkus bis 5 kg sind gratis. Die Rücknahmegebühr für Autobatterien beträgt Fr. 10.--.
  • Chemikalien, Giftstoffe, Medikamente (Apotheken)
  • Elektronik, Computer, Elektrogeräte (Bau, Garten, Hobby)
  • Grünabfälle kompostierbar (Abfuhrdienst alle 2 Wochen) 
  • Kehrichtentsorgung, Sperrgut
    Abfälle werden der Kehrichtverbrennungsanlage zugeführt. Jeder Kehrichtsack bzw. Container muss mit einer entsprechenden Gebührenmarke versehen sein.
  • Kühlschränke, Tiefkühlgeräte
    Kühlschränke und Tiefkühlgeräte können dem Fachhandel oder bei der Multisammelstelle abgeben werden. Auf Anfrage werden die Geräte gegen eine Abholgebühr durch das Gemeindebauamt abgeholt.
  • Kunststoff-Sammelsäcke
    Die offiziellen Kunststoffsammelsäcke können während den Öffnungszeiten an der Multisammelstelle abgegeben werden. Die 110-Liter Kunststoff-Sammelsäcke sind auf der Gemeinde Küttigen erhältlich. Preis pro Rolle (à 10 Säcke) beträgt Fr. 35.00.
    Folgende Kunststoff-Gegenstände gehören in den Kunststoff-Sammelsack:
    • Milch- und Rahmflaschen, Joghurtbecher und andere Plastikbecher
    • Kessel, Kübel, Kanister und Grossbehälter
    • Kunststoffbehälter, Plastiksäcke, Plastikflaschen, Food-Verpackungen
    • Schrumpffolie, Strechfolie, Verpackungsmaterial
    • Gartenmöbel, Kunststoff-Körbe, Blumentöpfe, Waschzeinen
    • Büro-Material, Sichtmappen, Dokumappen
    • Spielzeug, Garten-Spielzeug, Kinderspielzeug
    • Mit den Sammelsäcken dürfen kein PET, PVC, Silofolie oder Styropor entsorgt werden.
  • Leuchtmittel, Neonröhren, Sparlampen
  • Naturkork, Korkzapfen
  • Textilien
  • Tote Tierkörper (Tierklinik Aarau West, Oberentfelden)

Zuständiges Amt

    • Organisation Bauverwaltung

zurück