Direkt zum Inhalt springen
zum Inhalt

Kapitalzahlungen

Kapitalzahlungen aus beruflicher (2. Säule) oder gebundener (Säule 3a) Vorsorge, Entschädigungen mit Vorsorgecharakter oder Kapitalgewinne (unter bestimmten Voraussetzungen) unterliegen einer getrennt vom übrigen Einkommen berechneten Jahressteuer zu 30 % des Tarifes. Die Steuer kann hier berechnet werden.
Die Steuerveranlagung wird entweder aufgrund der Mitteilung der Eidgenössischen Steuerverwaltung oder aufgrund der Deklaration in der Steuererklärung erhoben.

Zuständiges Amt

    • Organisation Steueramt

zurück